F A QFAQ CBD

F A Q   C B D


Was ist CBD?

CBD (Cannabidiol) gehört wie das bekanntere THC zu den Cannabinoiden und ist ein Wirkstoff der Cannabis Pflanze. Gerade in letzter Zeit ist das Cannabidiol in der Schweiz immer beliebter geworden. Bekannt sind ca. 85 Cannabinoide, wovon die breite Öffentlichkeit gerade mal 1 kennt.

CBD ist ein nicht Psychoaktives Cannabinoid. Das heisst dass Du als Konsument keinerlei Flash verspürst.
Du kannst also CBD Blüten konsumieren ohne die Psychoaktiven Wirkungen, die bei Normalen THC haltigen Cannabis auftreten, zu spüren. CBD werden zudem viele vorteilhafte Wirkungen nachgesagt.
Du kannst dich im Internet über die Anwendungsbereiche näher informieren.

Mache ich mich Strafbar wenn ich CBD konsumiere?

Nein. In der Schweiz sind Hanfblüten dem Tabakgesetz unterstellt. Offiziell sind Hanfblüten also ein Tabakersatz. Die Blüten müssen allerdings Voraussetzungen erfüllen damit sie in der Schweiz Legal sind. Die CBD Blüten dürfen den THC Wert von 1% nicht überschreiten. Alles was unter 1% THC enthält ist in der Schweiz Legal. Für den CBD Wert gibt es jedoch keine Einschränkungen. Danach müssen die CBD Blüten von einem Unabhängigen Labor auf die THC-Werte und Schadstoffe geprüft werden. Zur Überprüfung ist das Bundesamt für Gesundheit (BAG) zuständig.

Wenn Sie also CBD Blüten in der Schweiz Kaufen und Konsumieren, tun Sie dies absolut Legal.

Was ist mit THC?

THC (Tetrahydrocannabinol) Ist ebenfalls ein Wirkstoff der Cannabispflanze. Dieser ist jedoch Psychoaktiv und verursacht beim Menschen das sogenannte High. THC ist in der Schweiz Illegal. Es fällt unter das Betäubungsmittelgesetz. Jedoch ist ein THC Wert von bis zu 1% in Hanfblüten erlaubt. Dies sind dann die sogenannten CBD-Blüten die einen Höheren CBD Wert als THC aufweisen und unter 1% THC enthalten. CBD Sorten werden extra so gezüchtet dass sie den Schweizer Gesetzen entsprechen.

Darf ich nach dem CBD Konsum Autofahren?

Da CBD Hanf bis zu 1% THC enthalten darf hat das Bundesamt für Gesundheit eine Weisung herausgegeben die besagt dass man nach dem CBD Konsum NICHT Autofahren sollte. Würde es unter Umständen bei einer Kontrolle einen Test geben kann es vorkommen, dass es trotz dem geringen THC Gehalt ein Positives Ergebnis anzeigt.

Welchen unterschied haben die CBD Blüten zu normalen Hanfblüten?

Die CBD-Blüten werden mittlerweile immer öfters Indoor angebaut. Also bei Kunstlicht in einem sauberen Raum. Die Qualität ist sehr hoch. Du siehst keinen Unterschied zu normalen Hanfblüten. Die CBD Blüten haben die gleichen Eigenschaften und riechen auch sehr authentisch. Du kannst es Dir wie ein Alkoholfreies Bier vorstellen. Sieht auch gleich aus wie normales nur eben ohne Alkohol respektive THC.

Was Ist Indoor und Outdoor Hanf?

Dies sind die verschiedenen Anbaumethoden. Die Cannabispflanzen welche «Indoor» Angebaut werden kommen mit Kunstlicht in einem Abgedunkelten Raum zurecht. Ohne Sonnenlicht aber mit künstlicher Belichtung die präzise gesteuert werden kann, beeinflusst man die Hanfpflanze für ein Optimales Ernteergebnis. Man steuert so wann die Hanfpflanze aus der Wachstumsphase in die Blütenphase übertritt.
Outdoor ist das Gegenteil. Hier werden die Hanfpflanzen der Natur ausgesetzt. Der Sonnenzyklus entscheidet hier über den Übergang der Phasen. Outdoorpflanzen werden normalerweise auch grösser als Indoorpflanzen.
Eine weitere Methode ist der sogenannte «Greenhouse» Anbau. Hierbei werden die Hanfpflanzen in einem Gewächshaus, Treibhaus oder Glashaus angebaut.
Geschmackliche Unterschiede sind von Sorte zu Sorte verschieden. Outdoor Hanfblüten haben eher eine etwas lockerere Blüte und Indoor eine eher Kompaktere.

Sind alle Produkte bei Mr. Hemp legal?

Ja. Alle Produkte in unserem Shop entsprechen den Schweizer Gesetzen. Wir verkaufen ausschliesslich Laborgeprüfte CBD Blüten. Bei uns bist du auf der sicheren Seite.

Warum sind CBD Blüten ein Tabakersatz?

CBD Blüten wurden in der Schweiz dem Tabakgesetz unterstellt. Somit muss sich ein CBD Produzent auch eine Reversnummer beziehen und somit vor dem Gesetz bestätigen, dass er sich an die geltenden Gesetze hält.
Auch jeder Zigarettenhersteller wie Parisienne, Marlboro, Heimat usw. müssen eine Reversnummer haben. Da CBD Blüten dem Tabakgesetz unterstellt ist müssen auf die Blüten auch Tabaksteuer entrichtet werden.

Du erkennst übrigens legale CBD Blüten daran, dass auf der Verpackung 1. Der offizielle Hinweis zur Warnung, dass Rauchen schädlich ist, aufgedruckt wurde und 2. Entweder die Reversnummer des Herstellers oder alternativ der Hersteller selber aufgedruckt ist.

Warum sollte ich CBD-Blüten als Ersatz für meine Zigaretten konsumieren?

Wie bekannt ist haben Zigaretten sehr sehr viele Zusatzstoffe. Von Giften über Brennmittel usw. Diese Schadstoffe sind für unseren Körper sehr schädlich. Die viel bessere Variante war schon immer die Natur. CBD Blüten werden in der Schweiz unter strengen Richtlinien Produziert. Sie werden zudem vom BAG auf Schadstoffe geprüft. Der Hanf für CBD ist sehr sauber. Zudem verzichtet man auf zusätzliche Stoffe die in irgendeiner Weise die Blüten feucht halten oder zum besseren Verbrennen dienen sollten. Hanf ist ein absolutes Naturprodukt und ist auf jeden Fall die gesündere Variante als der kommerzielle Tabak.

Kann ich wenn ich jünger als 18 Jahre alt bin auch Bestellen?

Dies kommt auf die bestellten Artikel an. Hanflebensmittel können bedenkenlos unter 18 Jahren bestellt werden. CBD Produkte hingegen dürfen unter 18 Jahren nicht verkauft werden. Alle Artikel die ab 18 Jahren sind haben einen entsprechenden Hinweis auf dem Artikelbild. Fehlt dieser Hinweis kann auch unter 18 Jahren bestellt werden (Fehler vorbehalten).
Beim Bestellungsabschluss muss zwingend ein Geburtsdatum angegeben werden.



Es befinden sich im Moment keine Artikel in dieser Kategorie.